• Silhouette

Sieger2In der Kettner Schießarena im Zangtal wurde am Samstag den 21.05.2022 die Steirische Landesmeisterschaft im Wurfscheibenschießen, Bewerb OT – Olympisch Trap ausgetragen.

Nach einem spannenden Stechen siegte in der Allgemeinen Klasse Hubert Rossmann aus Feldbach vom Schützenverein Aichfeld-Murboden mit 90+21 Treffern vor Stefan Krainer aus Paldau ebenfalls vom Schützenverein Aichfeld-Murboden mit 90+15 Treffern und Gerald Liebmann aus Stainz vom Schützenclub Voitsberg mit 87 Treffern.

 

SiegerDer erste Ranglisten Wettkampf seiner Art in der FITASC Disziplin Compak Sporting - CS wurde am Samstag, den 21. Mai 2022 auf der bestens vorbereiteten Schießanlage des Schützenverein Aichfeld-Murboden ausgetragen. Bei wechselhaftem teils windigem Wetter, aber angenehmen 24 Grad Aussentemperatur wurde auch ausgiebig fachgesimpelt und man tauschte das erlebte der vergangenen Monate aus.14 Schützen stellten sich der Herausforderung und erzielten dabei teils gute Vorbereitungsergebnisse. Dabei wurde die Teilnahmegebühr von 12 Kaderschützen zur Gänze vom StSF Referat FITASC subventioniert.

Den ersten Platz konnte Christian Heritz von neu gegründeten Blaser Schützen Club Lippizanerheimat mit 88 von 100 möglichen Treffern erringen.

siegerBei der am 14. und 15. Mai 2022 statt gefundenen Österreichischen Staatsmeisterschaft in der FITASC Disziplin Universal Trap - UT holte sich Hubert Rossmann vom Schützenverein Aichfeld-Murboden zum wiederholten Male den Österreichischen Staatsmeistertitel in der Allgemeinen Klasse mit 192 von 200 möglichen Treffern.

Platz 2 mit 184 Treffern holte sich Gerald Liebmann vom Schützenclub Voitsberg, und Platz 3 ging an Stefan Krainer vom Schützenverein Aichfeld-Murboden mit 183 + 23 Treffern nach gewonnenem Stechen.

14 Steirische Schützinnen und Schützen beteiligten sich an diesem Wettkampf. Das sind fast 2 Drittel des Teilnehmerfeldes. Insgesamt konnten 17  Medaillen für die Steiermark erobert werden.

SiegerDie erste Landesmeisterschaft des Schießjahres 2022 wurde bei angenehmem Wetter und bester Stimmung in Zeltweg ausgetragen. 15 Teilnehmer lieferten sich einen spannenden Wettkampf, welcher erst im letzten Durchgang entschieden wurde.

Sieger in der Allgemeinen Klasse und somit Landesmeister mit 94 von 100 möglichen Treffern wurde Stefan Krainer (SAM).

SiegerSechs gut gelaunte, untereinander befreundete Teilnehmer, fanden sich am 09. Oktober zur unter der Schirmherrschaft des StSF ausgetragenen 2. Internationalen offenen Vereinsmeisterschaft des Schützenverein Aichfeld-Murboden in der FITASC Test-Disziplin Skeet Universal – SU am Schießplatz in Authal ein. Dieser Wettkampf zählt nicht als Landesmeisterschaft, sondern als Test-Projekt des Weltverbandes FITASC. Das herbstliche Wetter hielt auch aus, es war zwar bewölkt, aber noch nicht zu kalt.

Den obersten Podestplatz konnte sich gleich wie bei der ersten Auflage dieses Wettkampfes Christian Heritz (SVB) mit 64 Treffern sichern.

SiegerAm 01. und 02.10 wurde erstmals ein Jahresabschluss Wettkampf des StSF ausgetragen. Der Wettkampf wurde als Kombination aus ABB (je 5 Schuss sitzend aufgelegt und stehend angestrichen), einer Serie Compak Sporting und einer Serie Olympic Trap (10m Jagdanschlag oder 15m Sportanschlag) ausgetragen. Für den Bewerb qualifiziert waren nur jene Schützinnnen und Schützen, die an mindestens einer Landesmeisterschaft des StSF teilgenommen haben.

Vom Organisationsteam konnten Preise im Gesamtwert von mehr als 4000€ gesammelt werden. Darunter der Hauptpreis,  eine Büchse von Steyr Mannlicher gesponsert von der BIXNEREI Gottfried Wurm Gmbh. Aufgrund der vielen gesammelten Preise gewann jeder einzelne Teilnehmer einen Preis im Wert von min. 50€. Den Hauptpreis konnte Gerhard Kahr gewinnen.

Im sportlichen Teil der Veranstaltung konnte sich Martin Rudorfer mit 262 von 300 möglichen Punkten zum Sieger der Allgemeinen Klasse küren.

SteiermarkFünf Steirische Schützen stellten sich der Herausforderung und nahmen an der Österreichischen Staatsmeisterschaft in der Disziplin CGS - Combined Game Shooting (Kombination), stattfindend in Mistelbach teil.

In der Seniorenklasse I holte sich Robert Lamprecht vom JSV St. Veit in der Südsteiermark den 3. Platz, mit 706 Punkten.

In der Seniorenklasse II trafen Franz Veit vom Schützenclub Voitsberg und Franz Rexeis vom Steirischen Wurftaubenclub im Stechen um Platz 2 gegeneinander an, nachdem beide 687 Punkte erreichten. Das Stechen konnte Franz Veit mit 35 Punkten für sich entscheiden und belegte somit Platz 2. Franz Rexeis mit 34 Punkten im Stechen knapp dahinter auf Platz 3.

SiegerIn der seit langen Jahren ersten Österreichischen Meisterschaft die in der Steiermark ausgetragen wurde konnten die Steirischen Schützinnen und Schützen sehr gute Ergebnisse erzielen. Gewinner und damit Österreichischer Meister im Selbstlader Bewerb wurde Markus Schneeweiß (SWC)  mit 194 Punkten. Daniela Niggas (SWC) konnte sich selben Bewerb die Bronze Medaille in der Damen Klasse holen. Die Mannschaften Steiermark I, mit Erich Kutschera, Markus Schneeweiß und Michael Kovacs, und Steiermark II, mit Alexander Niggas, Daniela Niggas und Walter Woldrich konnten sich Silber und Bronze in der Mannschaftswertung holen.

Im Einzellader Bewerb, war die Steiermark erfolgreich. In der Damen Klasse konnte sich Birgit Pfeifer (SWE) die Bronze Medaille holen. Eine Bronze Medaille gab es ebenfalls für Franz Kaspar (SKB) in der Senioren Klasse I. In der Senioren Klasse II konnte sich Franz Matzer (SKB) die Silber Medaille holen.

SiegerHervorragende Layouts mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden erwarteten die zahlreichen Teilnehmer-/Innen bei der am 04.-05. September.2021 statt gefundenen Österreichischen Staatsmeisterschaft in der Disziplin PC – Parcours (Sporting) mit einer Wettkampf Distanz von 200 Wurfscheiben. Bei sonnigen 25 Grad und kaum spürbaren Wind waren die Bedingungen recht angenehm für den Wettkampf.

Mit einer tollen Leistung, und einigem Respektabstands, konnte sich Josef Johannes „Fefi“ Melcher vom Schützenclub Voitsberg mit 186/200 getroffenen Wurfscheiben den Sieg in der Allgemeinen Klasse und somit den Staatsmeistertitel 2021 holen.

Platz 2 in der Senioren Klasse II ging an Hermann Traussnigg, ebenfalls Schützenclub Voitsberg. Mit 149/200 war er Treffergleich mit dem Staatsmeister der Senioren Klasse II, leider aber beim Stechen knapp unterlegen.

Erfolgreiche Teilnahme des einzigen Österreichers bei der Teilnahme an der FITASC Europameisterschaft in der Disziplin CS – Compak Sporting in Signes (Frankreich). Bei Hochsommerlichen Temperaturen holte sich der Köflacher Traussnigg Hermann vom Schützenclub Voitsberg in der Master Klasse den dritten Platz und konnte somit die Bronze Medaille und einen Pokal erobern. Bei dem Internationalen Wettkampf bewies er wieder einmal, dass er trotz seines hohen Alters noch immer zu den besten Schützen gehört.

Der StSF gratuliert dem Medaillengewinner und wünscht ihm noch viele Erfolge.

SiegerFreundschaftliches, gemütliches, aber trotzdem Wettkampfbetontes Zusammentreffen der Teilnehmer bei der am 28. August 2021 statt gefundenen Steirischen Landesmeisterschaft in der Disziplin PC – Parcours (Sporting), mit einer Wettkampf Distanz von 100 Wurfscheiben. 28 Teilnehmer/-innen nahmen am Wettkampf bei wechselhaftem, teils regnerischem Wetter und kühlen 15 Grad Außentemperatur in der Schießstätte Authal in Zeltweg teil, davon auch mehrere Gastschützen aus Niederösterreich und Kärnten. Vielen Dank für die Teilnahme.

Landesmeister der Allgemeinen Klasse mit 89 Treffern wurde Zendrich Martin (SVB).

SiegerFreundschaftliches Zusammentreffen der Teilnehmer/-innen bei der am 14. August 2021 statt gefundenen Steirischen Landesmeisterschaft in der Disziplin CS – Compak Sporting, mit einer Wettkampf Distanz von 100 Wurfscheiben. 24 Teilnehmer/-innen nahmen am Wettkampf bei heißen 31 Grad in der Schießstätte Authal in Zeltweg teil, davon auch 9 Gastschützen, 5 davon aus Slowenien. Vielen Dank für die Teilnahme.

Den Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse mit 89 Treffern sicherte sich unser Evergreen Traussnigg Hermann (SVB). 

image 1Acht Steirische Schützen stellten sich der Herausforderung und nahmen an der Österreichischen Staatsmeisterschaft in der Disziplin Compak Sporting, stattfindend auf der Schiessstätte Mauth des SSZ Burgenland Nord in Neusiedl am See. Großartige Layouts wurden vom Veranstalter zusammengestellt. Die Teilnehmer waren begeistert.

In der Seniorenklasse II holte sich der Köflacher Hermann Traussnigg vom Schützenclub Voitsberg mit hervorragenden 183 Treffern den Staatsmeistertitel. Mit diesem Spitzenergebnis ist er nicht nur bester Steirer, er wäre sogar in der Allgemeinen Klasse unter den Top Ten.

Sieger AATÜberragender Erfolg bei der Österreichischen Meisterschaft AAT - ASF Automatic Trap in Hollabrunn. Fabian Schneider kann sich zum zweiten Mal in Folge den Titel bei einer Österreichischen Meisterschaft sichern.

Die Mannschaft Steiermark II mit Fabian Schneider, Daniel Promitzer und Gerhard Schwarz gewinnt die Mannschaftswertung gefolgt von Steiermark I mit Anton Sailer, Michael Sailer und Kevin Radl Steiermark III mit Alfred Weinhandl, Franz Hackl und Johannes Strohmeier.

Franz Hackl gewinnt die Klasse Senioren II und Gerhard Schwarz gewinnt die Silber Medaille in der Senioren Klasse I.

SiegerIn Gedenken an den kürzlich verstorbenen Hofmann Alfred, der seinerseits Gründungsmitglied und bis zu seinem Ableben treues Mitglied des Schützenverein Aichfeld-Murboden war, legten wir alle gemeinsam vor Wettkampfbeginn eine Schweigeminute ein. Wegen des am gleichen Tag statt gefundenen Begräbnisses konnten einige Mitwirkende Schütz/-innen an der Siegerehrung nicht mehr teilnehmen. Lieber Fredi, Ruhe in Frieden.

Zum Wettkampftag: Sonnige 25 Grad in Zeltweg luden ein zur Steirischen Landesmeisterschaft in der Disziplin AT – Automatic Trap mit einer Wettkampf Distanz von 100 Wurfscheiben stattfindend am Samstag, den 24.Juli.2021. 18 Teilnehmer/-innen besuchten hierzu die Schießstätte Authal in Zeltweg.

Zum Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse mit 92 Treffern gratulieren wir Krainer Stefan (SAM).

SiegerHubert Rossmann vom Schützenverein Aichfeld-Murboden wurde Österreichischer Staatsmeister der Allgemeinen Klasse mit 193 Treffern. Platz 3 mit 190 Treffern holte sich Gerald Liebmann vom Schützenclub Voitsberg.

Österreichischer Staatsmeister in der Seniorenklasse II mit 182 Treffern wurde Karl Zenz vom Steirischen Wurftaubenclub.

Josef Humer vom Schützenclub Voitsberg eroberte Platz 3 in der Senioren Klasse.

Patrizia Rast vom Schützenclub Voitsberg sehr erfolgreich auf Platz 2 der Damen-Wertung. Mit 164 Treffern gleichauf mit der österreichischen Staatsmeisterin, nur im Stechen knapp unterlegen.

Die steirische Mannschaft mit den Schützen Hubert Rossmann, Gerald Liebmann und Stefan Krainer konnte erfolgreich Ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen, somit österreichischer Staatsmeister in der Mannschaftswertung mit 569 Treffern.

1737 0x0Überragender Erfolg bei der Österreichischen Meisterschaft AUT - ASF Universal Trap in Leobersdorf. Die Steirischen Schützen konnten sich die Plätze 1, 2 und 3 in der Allgemeinen Klasse, die Plätze 1 und 2 in der Mannschaftswertung, den ersten Platz in der Senioren Klasse II und dem zweiten und dritten Platz in der Senioren Klasse sichern.

Sieger der Allgemeinen Klasse wird Fabian Schneider. Den zweiten Platz in der Allgemeinen Klasse kann sich Michael Sailer sichern. Kevin Radl kann das tolle Ergebnis mit dem dritten Platz abrunden.

Die Mannschaft Steiermark I mit Michael Sailer, Anton Sailer und Kevin Radl belegte den ersten Platz in der Mannschaftswertung. Dahinter folgte Steiermark II mit Fabian Schneider, Hans-Peter Pelzmann und Franz Hackl.

Ebenfalls Gold gab es für die Steiermark in der Senioren Klasse II durch Franz Hackl.

Gerhard Schwarz und Hans Peter Pelzmann erreichten die Plätze zwei und drei in der Senioren Wertung.

SiegerBeste Stimmung bei sonnigen 25 Grad unter den Teilnehmer/-innen bei der am 26.Juni.2021 statt gefundenen Steirischen Landesmeisterschaft in der Disziplin UT – Universal Trap. 24 Teilnehmer/-innen besuchten hierzu die Schießstätte Authal in Zeltweg, davon auch 4 immer wieder gern gesehene Gäste aus den benachbarten Bundesländern Burgenland, Niederösterreich und Kärnten. Wieder einmal wurde ein Wettkampf vom veranstaltendem Schützenverein Aichfeld-Murboden bestens organisiert und durchgeführt.

Zum wiederholten Male ging der Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse mit 91 (+25 Treffern im Stechen) an Hubert Rossmann (SAM).

Back to Top