SiegerUnglaublich spannend war die Entscheidung bei der  Landesmeisterschaft in der Disziplin AAT - ASF Automatic Trap. 34 Teilnehmer hatten sich bei hochsommerlichen Temperaturen in Zeltweg eingefunden und erzielten sehr gute Ergebnisse in einem hart umkämpften Wettkampf.

Sieger der Allgemeinen Klasse und damit Landesmeister wurde Anton Sailer (SWT) mit unglaublichen 99 von 100 möglichen Treffern.

Den zweiten Platz in der Allgemeinen Klasse konnte Michael Sailer (SWT) mit 98 von 100 möglichen Treffern erringen.

Die Entscheidung um Platz 3 fiel erst im Stechen. Jörg Wilfing, Gerald Riedner und Kevin Promitzer waren Treffergleich mit 97 Treffern. Das Stechen mit einer Patrone über 25 Wurfscheiben konnte Jörg Wilfing (SSZ) mit 23 Treffern für sich entscheiden.

Die Wertung in der Senioren Klasse I ging an Georg Strohmeier (WSÜ) mit 96 Treffern. Im Kampf um Platz 2 musste ebenfalls ein Stechen durchgeführt werden. Josef Schmallegger und Werner Herzog erzielten beide 94 Treffer. Im Stechen erzielten beide 21 Treffer, woraufhin ein KO-Stechen durchgeführt werden musste. Dies gewann Josef Schmallegger (SWT) und verwies Werner Herzog (SWT) somit auf den dritten Platz.

In der Senioren Klasse II konnte sich Franz Steinbauer (SSZ) mit 96 Treffern zum Landesmeister küren. Felix Brauchart (SWT) belegte mit 95 Treffern Rang 2, gefolgt von Franz Hackl (WSÜ) mit 94 Treffern.

In der Mannschaftswertung konnte sich die Mannschaft Steirischer Wurftaubenclub IV mit Anton Sailer, Michael Sailer und Karl Zrunek mit unglaublichen 292 von 300 möglichen Treffern durchsetzen. Die Mannschaft Wurfscheibenschützen Süd mit Johannes Strohmeier, Georg Strohmeier und Franz Hackl konnte sich mit 286 Treffern den 2. Rang sichern. Auf Rang 3. folgte die Mannschaft Steirischer Wurftaubenclub V mit Kevin Promitzer, Daniel Promitzer und Gerhard Kahr mit 281 Treffern.

Erstmals wurde auch bei einer ASF Trap Disziplin ein Tagesfinale veranstaltet. Hierzu qualifizierten sich die besten 6 Schützen unabhängig von der Klasse. Im Finale selbst wurden 25 Wurfscheiben mit einer Patrone beschossen. Die Final Teilnehmer setzten sich aus den besten 5 Schützen der Allgemeinen Klasse und Andreas Zotter, unserem Gast aus dem Burgenland, zusammen. Auch hier konnte sich Anton Sailer mit 24 Treffern durchsetzen. Es folgten Gerald Riedner mit 22 Treffern und Andreas Zotter mit 20 Treffern.

Die Ergebnisse können hier abgerufen werden: Ergebnisse (PDF, 327KB)

Der StSF gratuliert allen Medaillengewinnern, bedankt sich beim Schützenverein Aichfeld-Murboden für die Austragung der Landesmeisterschaft und bei den Schützinnen und Schützen für die rege Teilnahme.

Back to Top